• Unsere Erfahrung für Ihr Projekt
  • Unsere Erfahrung für Ihr Projekt

Unsere Erfahrung für Ihr Projekt

Wir sind Anteilnehmer, Wegberater und Kraftverstärker. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

ANTEILNEHMER, WEGBERATER UND KRAFTVERSTÄRKER

Sie sind Fachleute für Ihre Organisation, Ihre Themen, Ihre Ziele. Wir sind Fachleute für Fundraising, Kommunikation, Projektentwicklung und Organisationsberatung.

Sie haben Ideen und wollen weiterkommen.
Wir nehmen Teil an Ihren Ideen. Wir beraten Sie auf Ihrem Weg.

Sie haben die Kraft und den Mut, etwas Neues zu probieren.
Wir verstärken ihre Kraft, kommunizieren, fundraisen, entwickeln Projekte mit Ihnen und für Sie.

WIR FREUEN UNS AUF DIE ZUSAMMENARBEIT MIT IHNEN.

Klaus Heil

Leiter Fundraisingbüro Bistum Hildesheim

Festnetz: 05121 17493 14

Mobil: 0176 117493 14

heil@fundraisingbuero.de

mehr Infos

Klaus Heil

Klaus Heil leitet das Fundraisingbüro Bistum Hildesheim. Zum Fundraising kam er schon früh während seiner Tätigkeit als Diplomsozialarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit und als Geschäftsführer eines Bezirks-Caritasverbandes. Richtig tief ins Thema stieg er 2001 als Fundraiser des Caritasverband Frankfurt/Main ein. Seitdem gilt er als einer der Experten im kirchlichen Fundraising in Deutschland.

Am Herzen liegt ihm dabei besonders die strategische Organisationsentwicklung. Seit 1995 ist er dazu in verschiedenen Bildungseinrichtungen wie der Fundraising Akademie, dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Flensburg, bei Kongressen, Tagungen et cetera sowie in der Fundraising-Weiterbildung "Systemisches Fundraising für Führungskräfte in NPO“ tätig und veröffentlicht zum Thema in Fachpublikationen und Büchern. 2010 schloss er eine Ausbildung zum MBA „Systemische Organisationsentwicklung und -beratung“ erfolgreich ab.

Seit 2016 leitet er als Geschäftsführer den Dombauverein Hohe Domkirche zu Hildesheim e. V. Als studierter Germanist und Sportwissenschaftler bringt er noch zwei Dinge für das Fundraising mit: klar in der Aussage gegenüber dem Spender zu sein und zielstrebig und organisiert Ziele zu verfolgen, auch im Ehrenamt.

Startseite

Dr. Ralf Tappe

Fundraising für Weltkulturerbestätten, Stiftungsgründung und Fundraising für Stiftungen

Festnetz: 05121 17493 15

Mobil: 0176 117493 15

tappe@fundraisingbuero.de

mehr Infos

Dr. Ralf Tappe

Dr. Ralf Tappe ist der Stiftungsexperte des Fundraisingbüros Bistum Hildesheim und kennt sich durch sein Engagement für den Mariendom zu Hildesheim auch sehr gut mit dem Fundraising für Weltkulturerbestätten aus. Schon seit 15 Jahren ist er Mitarbeiter des Fundraisingbüros und gründete dabei auch den aktiven Dombauverein mit, dessen Geschäftsführer er von 2009 bis 2015 war. Souverän spielte er dabei die gesamte Klaviatur des Kulturfundraisings, des Stiftungs- und des Fördervereinswesens.

Der Fundraising-Manager (FA) war vorher schon in der kommunalen Kulturadministration, im Bereich Museen sowie an Universitäten tätig. Er war auch Lehrbeauftragter für Fundraising/Sponsoring an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Als kulturinteressierter Mensch ist es ihm ein Anliegen, dass schöne Dinge noch lange erhalten bleiben, und dafür Förderer zu gewinnen, ist ihm ein inneres Bedürfnis.

Startseite

Reimund Wolf

Stiftungsmittelaquise, Antragsmanagement, Steuerung von Fundraising in dezentralen Einrichtungen

Festnetz: 05121 17493 16

Mobil: 0176 117493 16

wolf@fundraisingbuero.de

mehr Infos

Reimund Wolf

Bei Reimund Wolf dreht sich alles um Action. Ob Anlassspende, themenbezogene Kollekte oder andere Aktionen im Bistum, er ist der Mann, der immer das Passende findet. Als gelernter Raumausstatter liegt das natürlich nah, aber Wolf ist auch ein intimer Kenner des Bistums Hildesheim. Arbeitete der Diplom-Sozialpädagoge und -Sozialarbeiter und Diplom-Sozialwirt mit Schwerpunkt „Management und Organisationsentwicklung in kirchlichen und sozialen Einrichtungen“ doch schon vorher als Bildungsreferent beim Katholischen Jugendamt Hannover. Viele kennen ihn dadurch auch vom Jugendzentrum TABOR.

Im Fundraisingbüro ist der Fundraising-Manager (FA) seit 2006 für Stiftungsmittelakquise und Antragsmanagement sowie die Steuerung von Fundraising in dezentralen Einrichtungen zuständig. Da gilt es den Ball immer schön hoch zu halten, was dem Badmintonspieler leicht fällt. Ausgleich und Spiritualität findet er in einer Männer-Pilger-Gruppe. 

Startseite

Heike Reichl

Spendenmanagement, Datenbankaufbau ENTERBRAIN Bistum Hildesheim

Festnetz: 05121 17493 11

Mobil: 0176 117493 11

reichl@fundraisingbuero.de

mehr Infos

Heike Reichl

Wer Heike Reichl nach einer Fundraising-Software fragt, muss erst mal mit einer Reihe Gegenfragen rechnen. Die Verwaltungsfachangestellte und EDV-Kauffrau sucht nämlich als Verantwortliche für den Aufbau von Datenbanken, EDV-Unterstützung und Schulungen immer nach der passenden Lösung für die Kunden des Fundraisingbüros. Denn eine gute Software muss vieles können und verbindet Buchhaltung, Projektverantwortliche und Fundraiser, die aber völlig unterschiedliche Anforderungen haben. Die an der Fundraising Akademie ausgebildete Fundraiserin kennt alle Ansprüche und kann deshalb immer die richtige Antwort geben.

Im Fundraisingbüro ist sie seit 2001 tätig und aktuell auch für die Öffentlichkeitsarbeit und das Veranstaltungsmanagement zuständig. Wenn ihre Arbeit getan ist, erobert sie mit Hund und Mountainbike den Harz und sammelt Stempel. Gern und viel wird auch gelesen oder gereist. Strategischer geht es dann wieder beim Doppelkopfspielen zu.

Startseite

Barbara Scholz

Sekretariat des Dombauvereins Hohe Domkirche Hildesheim e.V.

Festnetz: 05121 17493 12

Mobil: 0176 117493 12

scholz@dombauverein-hildesheim.de

mehr Infos

Barbara Scholz

Für Barbara Scholz war der Einstieg in das Team des Fundraisingbüros im Jahr 2012 und speziell das Aufgabengebiet Sekretariat des Dombauvereins eine Herzensangelegenheit. Obwohl sie sich vorher schon ehrenamtlich für viele Projekte in ihrem Umfeld eingesetzt hatte, waren für sie an ihrem neuen Arbeitsort die Erfahrungen, was Fundraising beinhaltet und welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, sehr beeindruckend. Deshalb bildete sie sich auch im Kurs "Systemisches Fundraising in Non-Profit-Organisationen" weiter.

Besonders wichtig sind der gelernten Sparkassenbetriebswirtin die Beziehungen zu den Spendern. Die Begegnungen mit den Unterstützern bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen sind ihr eine Freude und die gegenseitige Wertschätzung zu erfahren ein Glück. In ihrer Freizeit spielt sie in der Flötengruppe "ImTakt" Auch hier macht der ehemaligen Handballerin das Zusammenspiel viel Freude. Wohl fühlt sie sich an der See, und sie schaut gern Filme der 50er und 60er Jahre.

Startseite

Marion Kaiser

Sekretariat Fundraisingbüro Bistum Hildeheim

Festnetz: 05121 17493 10

Mobil: 0176 117493 10

kaiser@fundraisingbuero.de

mehr Infos

Marion Kaiser

Mädchen für alles? So will sich Marion Kaiser, Sekretärin im Fundraisingbüro, nicht sehen. Ihren Job empfindet sie aber schon als sehr vielseitig. Sie schätzt den direkten persönlichen Draht zu allen Kolleginnen und Kollegen und versucht ein gutes und harmonisches Klima im Büro herzustellen. Einkäufe, Kaffee und kleine Leckereien machen dem Team das Leben leichter. Für Kunden und Spender ist sie meist die erste Stimme am Telefon. Konzentration und Gewissenhaftigkeit braucht es dagegen bei der Buchhaltung für das Fundraisingbüro und manchmal auch den Dombauverein.

Privat geht es eher sportlich zu. Wandern in den Wäldern des Harzes oder auch an der See sowie regelmäßiges Training sind ihr als Ausgleich wichtig. Die sportbegeisterte Familie tut ihr übriges, und auch da gilt es Fußballstadionbesuche, und Schwimmwettkämpfe unter einen Hut zu bringen. Gern hat sie Gäste im Haus, denn kochen ist für sie ein Hobby.

Startseite

Partner

Das Fundraisingbüro Bistum Hildesheim kooperiert mit Finanzinstituten, Stiftungen, Organisationsberatungen, Agenturen, Sponsoren und Fundraisern.

Wir verstehen uns selber als lernende Organisation, die auf ein gut ausgebildetes und weitreichendes Netzwerk zurückgreifen kann. Schauen Sie selbst.